Einzeltherapie für Erwachsene und Kinder

Einzeltherapie für Erwachsene und Kinder

Überforderungsgefühle in Alltag und Beruf, eine Beeinträchtigung des körperlichen Wohlbefindens oder verminderte Wahrnehmungs-, Lern- und Leistungsfähigkeit können auf blockierte Kreisläufe hinweisen.
Um solche Blockaden zu identifizieren und zu lösen, werden Stressreduktionstechniken und Energiebalancen angewandt. Über die verbale Antwort hinaus unterstützt dabei der „kinesiologische Muskeltest“, der als körpereigenes Rückmeldesystem verstanden werden kann, den Zugang zum gesamten Wissen des Gehirns.
In den Einzelberatungen hat sich eine Synthese zwischen psychologischer Kinesiologie und systemischer Familientherapie entwickelt. Elemente aus dem Neuro-Imaginativen Gestalten und der Verhaltensgenetik fließen ein und ergänzen unter Umständen den kinesiologischen Muskeltest.
Kinder und Jugendliche finden oft in die Beratung, weil das Schulische Probleme bereitet und sogenannte „Lernblockaden“ sie daran hindern ihr volles Potential auszuschöpfen, weil besondere Lebensumstände sie seelisch oder körperlich aus dem Gleichgewicht fallen lassen haben oder es zu scheinbar grundlosen Verhaltensänderungen gekommen ist.


Drucken