Tiergestützte Intervention

Als zertifizierte „Fachkraft für Tiergestützte Intervention“ (ISAAT) bin ich qualifiziert zur professionellen Begleitung meiner therapeutischen Methoden durch den Einbezug von Tieren. Die erforderliche Erlaubnis nach §11 (TierSchG) wurde mir vom Veterinäramt des Landkreis Celle erteilt. Die therapeutische Wirksamkeit ist hinsichtlich der Ergebnisse gut belegt. Angesprochen sollen besonders Kinder sein, die nur schwer Grenzen ziehen oder die Grenzen anderer wahrnehmen und akzeptieren können. Die Förderung sozial-/emotionaler Kompetenzen sowie des Empathievermögens sind Ziele, welche die Voraussetzung für die weitere gesunde emotionale Entwicklung bilden.


Drucken